"Zweck des Vereins ist es, dafür zu sorgen, das Nordsee-Museum in Bremerhaven in seiner traditionellen Form zu erhalten, weiter zu entwickeln und im Rahmen seiner weiteren Arbeit zu unterstützen." 

(Auszug aus der Satzung)

 

Der Förderverein ist überparteilich und von den Behörden als gemeinnützig anerkannt. Er setzt seine Kraft dafür ein, eine Lösung für dieses Museum zu finden, damit es auch in Zukunft den Bewohnern, Schülern und Gästen der Seestadt Bremerhaven die Natur der Nordsee und des Küstenraumes näher bingen kann.

Die Sammlung biologischer Präparate ist Bremerhavener Kulturgut und darf weder aufgelöst noch an einen anderen Ort verlagert werden.

Da viele Bremerhavener, nicht zuletzt die Fischer auf See, zur Vervollständigung der Sammlung beigetragen haben, gab und gibt es hier eine starke Identifizierung mit "unserem Museum".

In der Bremerhavener Museumslandschaft gibt es bis heute kein naturkundliches Museum. Da museale Eirichtungen auch als außerschulische Lernorte zu sehen sind, darf die Naturkunde - besonders die des Meeres - als Ergänzung zum Schulunterricht nicht fehlen.

Unser Tipp

Sonderausstellung

Momentan leider keine Sonderausstellung.

Nächstes Treffen

Vorstandssitzung

Sehenswerte Ausstellung

Expedition Nordmeere - Fischereiwelten Bremerhaven

  letzte Änderung: 05.11.2012